Header Tirol Touristica Lech

Tirol Touristica Award



Preisträger


Preisträger 2011


bild-172

Dkfm Dr.Ziepl Josef

Dkfm. Dr. Ziepl war als Direktor des Fremdenverkehrsamtes Kitzbühel mit seiner eleganten Erscheinung der "Sir" unter den Touristikern. Seine elegante Erscheinung gepaart mit seinem touristischen Einsatz und dem entsprechenden touristischen Fachwissen machte ihn in der Tourismusbranche auch international bekannt.

Schon in den 70er-Jahren erkannte er die Wichtigkeit der regionalen Zusammenarbeit und den Wert einer Marke und er begründete in dieser Zeit den Verein der Tourismusverbände der Kitzbüheler Alpen.

Auch in der Pension blieb er weiter aktiv und erfüllte sich mit der Errichtung der "Alpenschule" Westendorf einen Lebenstraum.

Bis heute nimmt er in den Fachmedien und in der Tagespresse Stellung zu touristischen Entwicklungen und zeigt dabei mehr Verständnis und Weitblick als so mancher professionelle touristische Berater.

Touristischer Kämpfer im Lande über Jahrzehnte mit großem internationalem Weitblick für touristische Entwicklungen.

Vorkämpfer für regionale und überregionale Zusammenarbeit.

Gründung der Alpenschule, mit besonderer Bedeutung für das Verständnis junger Leute für die ländliche Kultur und das Leben im Einklang mit der Natur.


kulinarischer-jakobsweg-paznaun-ischgl

Kulinarischer Jakobsweg Paznaun – Ischgl

Unter der Schirmherrschaft von Eckart Witzigmann sorgen jedes Jahr vier internationale Sterneköche mit regionalen Gerichten und Produkten für Hoch - Genuss auf vier ausgewählten Alpenvereinshütten im Paznaun. Eine hochkarätige Starbesetzung an Köchen trifft auf urigen Hüttenflair, hoch oben auf den Bergen des Paznaun.

Von jedem der vier Orte im Paznaun ist eine der Hütten auf der Genussroute zu erreichen. Nach der Auftaktveranstaltung des kulinarischen Jakobsweges, bei welcher alle Sterneköche auf "ihrer" Hütte das Gericht zubereiten, verbleiben die Rezepte den Sommer über auf der Hütte und werden von den Hüttenwirten unter Auflagen und Kontrolle zubereitet.

Projektinhaber:
Alfons Parth
Tourismusverband Paznaun - Ischgl
Dorfstr. 43
6561 Ischgl
050990114
dietmar.walser@paznaun-ischgl.com
kulinarischerjakobsweg.paznaun-ischgl.com

Website

area-47

AREA 47

AREA 47: Europas größte Outdoor-Spielwiese

Mit der AREA 47 öffnete im Mai 2010 einer der spektakulärsten Outdoor-Parks in Europa. Auf 66.000 Quadratmetern wurden Erlebnis-, Sport-, Entertainment- und Übernachtungsangebote vereint, die in dieser Kombination im Alpenraum ihresgleichen suchen.

Hinter dem Projekt stehen die Skiliftgesellschaft Sölden-Hochsölden, die Brauerei Stiegl, der Getränkehersteller Red Bull, die Sportmarke Adidas und die Motorradschmiede KTM.

Projektinhaber:
Johannes Neuner
Area 47 Betreibs GmbH
Ötztaler Achstraße 1
6430 Ötztal Bahnhof
0526687676
h.neuner@area47.at
www.area47.at

Website

cca_aussen_luftaufnahme

Green Meeting Destination Alpbach

Das Congress Centrum Alpbach positioniert sich als Anbieter von nachhaltigen Tagungen und erhält als erstes Kongresshaus in Österreich die internationale Green Globe Zertifizierung sowie gemeinsam mit dem Europäischen Forum Alpbach das Österreichische Umweltzeichen für Green Meetings.

Projektinhaber:
Georg Hechenblaikner
Congress Centrum Alpbach
Nr. 246
6236 Alpbach
05336 600 100
georg.hechenblaikner@alpbach.at
www.congressalpbach.com

Website

foldertitelblatt

Karwendelmarsch – Die Legende lebt!

Das Hauptthema des Tiroler Sommer Tourismus - Wandern - wird durch einen Event auf nationaler und internationaler Ebene in Szene gesetzt.

Das Event steht unter dem Motto "Wandern und zugleich die Einmaligkeit der Landschaft des Naturparks bewusst wahrnehmen und dies unter größtmöglicher Schonung der so wertvollen Ressource Natur".

Das Spannungsfeld Naturschutz versus Tourismus wird hier bewusst thematisiert und durch begleitende Maßnahmen vor und während des Events (Kooperation Naturpark Karwendel - Thema Bewusstseinsbildung) als Schwerpunkt gesehen. Verstärkt werden diese Bemühungen durch eine gezielte Auswahl an Partner & Sponsoren.

Projektinhaber:
Markus & Martin Tschoner
ARGE Karwendelmarsch
Im Rathaus 387
6215 Achenkirch
05246 5300
info@karwendelmarsch.info
www.karwendelmarsch.info

Website