Header Tirol Touristica Lech

Tirol Touristica Award



Bewertungen


Einreichungen


Herausragende touristische Projekte und beispielhafte Impulse werden mit dem „Tirol Touristica“ belohnt!

Die letzten Einreichungen


screenshots-app01

SILBERCARD – Die digitale Gästekarte der Silberregion Karwendel

Die SILBERCARD ist die offizielle App der Silberregion Karwendel. Sie dient als digitale Gästekarte um Gästen der Region einen optimalen Aufenthalt zu garantieren. Dank der App ist es Gästen möglich ihre Gästekarte immer und überall griffbereit zu haben. Durch das SILBERCARD-Angebot bleiben Gäste länger in der Region (SILBERCARD ab 2 Nächten, SILBERCARD PLUS ab 5 Nächten), um von den Vorteilen zu profitieren.

Die SILBERCARD App ist mit speziellen Vorteilen der Partnerbetriebe befüllt und kann über das Backend vom TVB jederzeit geändert werden. Jeder Gast bekommt die für ihn passenden Vorteile angezeigt (abhängig von Nächtigungsdauer, Alter, etc.). Zum Einlösen der SILBERCARD Vorteile wird der individuell generierte QR Code der Gästekarte vom Leistungspartner gescannt. Innerhalb von Sekunden erhält dieser die Rückmeldung, zu welchen Konditionen der Gast zum Zutritt in die Einrichtung berechtigt ist.

Das System generiert automatisch monatliche Abrechnungen und Auswertungen.

Detailbeschreibung



Projektinhaber:
Tourismusverband Silberregion Karwendel
Elisabeth Frontull
Münchnerstraße 11
6130 Schwaz
05242 63240
info@silberregion-karwendel.com

Website | Video

Downloads:


wienklangbildderbergecsterreichwerbungiseltalerblechblserensemble

Der Nationalpark Hohe Tauern – das Klangbild der Berge Osttirols

Nationalpark für Augen & Ohren unter dem Motto „Osttirol hören, spüren und erleben“ tauchen die Besucher bei dieser Performance in die Welt des größten Nationalpark Österreichs ein. Eine atemberaubende Reise durch den Nationalpark Hohe Tauern für Naturliebhaber mit Musik, Film & Bild.



Die Musikperfomance verbindet Berge und Menschen mit Musik. Das Ensemble spielt Musik von Barock bis zur Moderne live zu Filmsequenzen aus dem Nationalpark Hohe Tauern – spannend moderiert von Nationalpark-Ranger Emanuel Egger.



Atemberaubende Naturaufnahmen, Nationalparkerlebnisse für Besucher sowie die Dokumentation historischer Ereignisse stehen am Programm. Die Schönheiten der Nationalparkregion Osttirol begleiten die Besucher visuell in die majestätische Welt der Berge rund um Osttirol. Virtuose Klänge und Trompetensound verzaubern die Zuhörer und wecken Emotionen. Die Perfomance macht die Mannigfaltigkeit der Alpen im Nationalpark Hohe Tauern mit vielen Sinnen hör-, spür- und erlebbar.

Detailbeschreibung



Projektinhaber:
Sandra Gutternig
Nationalpark Hohe Tauern Tirol & TVB Osttirol
Kirchplatz 2
9971 Matrei i. Osttirol
+43 4875 5161 -0 bzw. +43 664 2516159
s.gutternig@hohetauern.at

Website | Video

Downloads:


musikherbsttitelbildmartinhoerl

25 Jahre Musikherbst am Wilden Kaiser

1993 hatten vorausschauende Touristiker die Idee, ein Event zu schaffen, dass zum einen die Saison in Tirol verlängert und zum anderen authentisch ist und in die Region passt: den Musikherbst. Volks- und Schlagermusik, live gesungen, mit Interpreten zum Anfassen vor der grandiosen Kulisse des Wilden Kaiser – das sind die Faktoren, die die Veranstaltung zu dem Erfolgsprodukt gemacht haben, das im vergangenen Jahr sein 25-Jähriges feiern konnte. Heute ist der Musikherbst am Wilden Kaiser ein Kult-Event – für die Zuschauer aus ganz Europa und Übersee und auch für die Künstler. Mehr als 100 Top-Stars der Volks- und Schlagermusik standen bereits in Ellmau auf der Bühne und unterhielten im mit 7.500 m² größten Festzelt Österreichs die jährlich 13.000 Fans aus aller Welt. Viele davon kommen immer wieder an den Wilden Kaiser und machen den Musikherbst zu einem gigantischen Fest in familiärer Atmosphäre. Die Hotels der Region verzeichnen dank der Veranstaltung rund 45.000 zusätzliche Nächtigungen, die gesamte Wertschöpfung wird auf 6 Mio. Euro geschätzt.

Detailbeschreibung



Projektinhaber:
Georg Steiner
Travel Partner GmbH
Austrasse 2a
6352 Ellmau
+43 50 3636 1611
georg.steiner@travel-partner.com

Website | Video

Downloads:


e-bikewmfrjedermannbild01

E-Bike WM für JEDERMANN (Sillian i. Osttirol)

E-Bike WM für JEDERMANN - Jeder kann E-Bike Weltmeister werden



Ein Erlebnis für JEDERMANN – Spaß & Freude am Teilnehmen. Ob Radsportler, Profis oder Gelegenheits-Radler, die offene E-Bike Weltmeisterschaft ist eine Veranstaltung für JEDERMANN.



Egal, ob die Motivation ist, an die sportlichen Grenzen zu Kommen, oder ob man einfach die Atmosphäre eines Wettbewerbs in traumhafter Kulisse am E-Bike genießen möchte, die E-Bike WM für JEDERMANN bietet für jede/n das Richtige. Gemeinsam Natur, Wettbewerb & buntes Erlebnisprogramm genießen.



Zwei Wertungsklassen für JEDE/N das Richtige:

- Wertungsklasse JEDERMANN

Ob Alt oder Jung, erfahren oder Neuling: gemütlich zur WM Medaille radeln. Alleine, mit Freunden oder

ganzen Familie – Strecke zum Fühlen & Erleben in traumhafter Bergkulisse. Beim Unterschreiten von einer

der 3 definierten Fahrzeitlimits erhält man die offizielle Jedermann WM Gold-, Silber- oder Bronzemedaille.



- Wertungsklasse ELITE

„Rennen auf Zeit & werde E-Bike Weltmeister“ Technisch anspruchsvolles Streckenprofil mit fordernden

Uphill- & Downhillpassagen.

Detailbeschreibung



Projektinhaber:
Markus & Werner Mitterdorfer
Gemeinnütziger Verein E-Bike Federation
Sillian 25i
9920 Sillian
+ 43 (0) 4842 20606
info@ebikewm.com

Website | Video

Downloads:


schnaps2

Schnaps-Wander-Weg (Dölsach in Osttirol)

Wir sind drei Traditions-Familienbetriebe mit über 80 Jähriger Erfahrung, die sich zusammen gefunden haben, um die eigene Marke und den Touristischen wert im kleinen Rahmen zu stärken.

Der Dölsacher Schmied wurde 1929 als Huf und Wagenschmied gegründet. Heute führen wir neben Schmied-arbeiten auch Stahlbau Schlosser und Reparaturarbeiten bei Landmaschinen usw. aus. Wir sind auch Mitglied bei Qualitätshandwerk Tirol. www.moser-schmiede.at

Familie Dorer Schnapsbrenner Familie in der 2 Generation und sind mit Ihren Edelbränden weit über das Land aus bekannt. Die Zusammenarbeit zwischen Marlies und Georg spielgelt sich auch in Ihren Schnapsverkostungen wieder. Auch Marlies liefert Ihr wissen als ausgebildete Dipl. Kräuterpädagogin und Edelbrandsommelier gerne weiter www.schnapsl.at

Gasthaus Marinelli in Familienbesitz sei 1935 ist schon aus Kultlokal weit über die Grenzen bekannt und wird jetzt schon in der vierten Generation weiter geführt und ist mit dem Tiroler Wirthauskultur Siegel ausgezeichnet. www.gasthaus-marinelli.at

Detailbeschreibung



Projektinhaber:
Thomas Glanzer
Gasthaus Marinelli GmbH
Bahnhofstraße 222
9991 Dölsach
06644983844
marinelli@gmx.at

Website | Video

Downloads: