Hechtsee, Kufstein

Suche



Hier können Sie ihre Suchergebnisse ansehen oder eine neue Suche starten


Suche verfeinern


Kategorien


Suchergebnis: 180 Treffer


Cine Tirol Film Commission

Berufliche Einsätze zwischen Filmpremieren und den Filmfestspielen von Berlin, Cannes und Venedig – das klingt glamourös und gehört – wenn auch nicht zum Alltag, so doch auch zur Arbeit von Johannes Köck. Denn das Team der Cine Tirol Film Commission ist die erste Anlaufstelle für die Realisierung von Spiel-, Dokumentar- und Werbefilmen, Musikvideos sowie Fotoshootings in Tirol. Heuer feiert die Institution ihr 20jähriges Bestehen und hat zuletzt auf der Berlinale die Werbetrommel für den Filmstandort Tirol gerührt.

Mehr erfahren

Neue Auszeichnung für Grafik und Design

Der Arthur Zelger-Preis für gute Gestaltung wird 2020 erstmals vergeben, um herausragende Leistungen im Bereich Grafik und Design mit Tirol-Bezug zu würdigen. Initiiert von den Nachkommen des Grafikers, ausgelobt von der Tirol Werbung und organisiert von WEI SRAUM Designforum, erinnert der Preis an die wegweisende Arbeit Zelgers. Diese Auszeichnung streicht die Bedeutung gestalterischer Arbeit für die gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung Tirols hervor.

Zur Pressemeldung Mehr erfahren

Tirol stärkt USA-Verbindungen

Die USA sind nach China der zweitwichtigste Überseemarkt für Tirol, im Winter sogar der wichtigste. Tiroler Touristiker und Wirtschaftstreibende haben sich mit einer Marktreise ein ausgeprägtes Bild vom US-amerikanischen Markt gemacht und neue Netzwerke geknüft.

Mehr erfahren

Nachfrage nach Urlaub in Tirol bleibt stabil

Die Sommersaison im Tiroler Tourismus hat sich bisher positiv entwickelt. Sowohl Ankünfte als auch Nächtigungen haben leicht zugenommen – ebenso wie nach einer ersten Berechnung die Wertschöpfung. Für den kommenden Winter sind die Branchenvertreter verhalten zuversichtlich: Während die Buchungslage laut einer aktuellen Befragung gut ausschaut, bleiben die Umsatzerwartungen etwas hinter dem Vorjahr zurück.

Mehr erfahren

Reisejournalismuspreis Berg.Welten zum vierzehnten Mal verliehen

Auch in diesem Jahr vergab die Tirol Werbung den mit 3.000 bzw. 1.000 Euro dotierten Reisejournalismuspreis Berg.Welten für die besten Geschichten und Bilder rund ums Thema Berg. Aus knapp 90 Einreichungen – allesamt im Jahr 2018 erschienen – gingen Wolfgang Machreich (Die Presse) in der Kategorie Wort, Christian Pfanzelt (Allmountain) in der Kategorie Bild und Marius Buhl (Die ZEIT Schweiz) in der Kategorie Jungjournalist als Sieger hervor.

Zur Pressemeldung Mehr erfahren