gaislachkoglbahn-talst__albinniederstrasser-7238

Gaislachkoglbahn neu




Gaislachkoglbahn neu


Kurztext:

Nirgendwo ist optimale Sicherheit und Verlässlichkeit so bedeutend und verpflichtend, wie bei Personentransportsystemen. bei Seilbahnen sind die Anforderungen besonders hoch, weil sie schwieriges, unwegsames Gelände überbrücken müssen. tiefe Täler, schroffen Felsen, oft steile Wände müssen durch große Spannweiten überquert werden, schnell und sicher um dem Benutzer ein unvergessliches Naturerlebnis zu bieten. alles was sich dreht, was sich bewegt und Lasten transportiert – ob Personen oder Stückgut – ist einem ständigen Prozess des Verschleißes ausgesetzt. Die konstruktive Lösung für die drei Seilbahnstationen – Tal, Mitte und Berg – erinnert an die Leichtigkeit und zeitlose Eleganz einer riesigen, der Länge nach aufgeschnittenen Spiralfeder. statisch sicher verankert schmiegen die Teile sich an den felsigen Berg und wirken in der großartigen Landschaft so, als würden sie schweben.

Projektinhaber:
GF Jakob Falkner
Bergbahnen Sölden - Ötztaler Gletscherbahn GmbH & Co KG
Dorfstr. 115
6450 Sölden
05254 508-0
j.falkner@soelden.com

Enreicher:
GF Jakob Falkner
Bergbahnen Sölden - Ötztaler Gletscherbahn GmbH & Co KG
Dorfstr. 115
6450 Sölden
05254 508-0
j.falkner@soelden.com