spielehotelneu5

Feinsinnges Erholungskonzept gegen „Zeitfresser“ (Nikolsdorf i. Osttirol)




Feinsinnges Erholungskonzept gegen „Zeitfresser“ (Nikolsdorf i. Osttirol)


Kurztext:

Die grauen Herren haben keinen Zutritt

Wie einst Momo in Michael Endes gleichnamigen Roman kämpfen Heidi und Dieter Mayr-Hassler mit ihrem kleinen Spiele- und Buchhotel Tschitscher in Osttirol gegen die Übermacht der grauen Herren. Sie haben es sich zum Ziel gesetzt, den Menschen ihre Zeit wieder zurück zu bringen. Das Spiele- und Buchhotel verfügt über jene Schutz-Magie, welche die grauen Herren nicht überwinden können. Hier gehört einem seine Zeit wieder voll und ganz. Auf einmal hat man wieder die Zeit ein Buch zu lesen, mit der Familie einen Spieleabend zu verbringen oder einfach in ein Hörbuch zu versinken und sich von einem Sprecher mit einer sanften Stimme sein Lieblingsbuch vorlesen zu lassen. Die Verlangsamung der Zeit bringt uns in eine neue Erholungsdimension, mit dem kein sogenanntes Wellnesshotel mit seinen Bademantel-Karavanen mithalten kann. Im Hotel Tschitscher erwartet die Gäste ein feinsinniges Entspannungs- und Erholungskonzept, das nur Feingeister sofort und Normalsterbliche erst nach dem ersten Urlaubstag entdecken.

Projektinhaber:
Dieter Mayr-Hassler
Spiele- und Buchhotel Tschitscher
Nikolsdorf 21
9782 Nikolsdorf
04858 8219
info@spielehotel.at

Enreicher:
Dieter Mayr-Hassler
Spiele- und Buchhotel Tschitscher
Nikolsdorf 21
9782 Nikolsdorf
04858 8219
info@spielehotel.at

Downloads:


Website | Video