Tafeln im Grünen  - 1

Der Drauradweg als Destination – Drauradwegwirte




Der Drauradweg als Destination – Drauradwegwirte


Kurztext:

Die Drauradwegwirte Osttirol bestehen seit dem Jahre 2001 und waren somit eine der ersten Zielgruppen definierten regionalen Angebotsgruppen in Osttirol und auch in Tirol.
Ziel der Drauradwegwirte, die schon früh das Potential des radelnden Urlaubsgastes erkannt haben, war es auch den Tagesgästen, Osttirol Urlauber zu machen.
Seit 10 Jahren sind die Osttiroler Drauradwegwirte mit den Kärntner Drauradwegwirten im Außenauftritt quasi fusioniert und haben nun auch ihre Aktivitäten nach Slovenien ausgeweitet. Gespräche mit Südtiroler Beherbergern sind schon am Laufen.
Das Erfolgsmodel Drauradwegwirte basisert auf 3 Säulen: 1. Die italienischen Tagesgäste, die von Innichen nach Lienz radeln und dann wieder mit dem Zug retour fahren. 2. Die klassischen Touren-Radler, die jeden Tag von Beherberger zu Beherberger radeln und die Gäste, die eine fixes Quartier beziehen und von dort aus Sternfahren mit dem Rad utnernehmen.
Die Betriebe sind zertifiziert und werden auch mittels Mysterychecks kontrolliert.

Projektinhaber:
Dieter Mayr-Hassler
Verein Drauradwegwirte
Nikolsdorf 21
9782 Nikolsdorf
06641211978
info@spielehotel.at

Enreicher:
Dieter Mayr-Hassler
Verein Drauradwegwirte
Nikolsdorf 21
9782 Nikolsdorf
06641211978
info@spielehotel.at