Zwieselbachtal bei Umhausen, ©Tirol Werbung / Ritschel Bernd

Werden Sie Partner der Marke Tirol


Bei der Vergabe von Lizenzen wird zwischen der nicht-kommerziellen (Promotionlizenz) und der kommerziellen (Produktlizenz) Verwendung des Tirol Logos unterschieden.

Tirol ist ein Standort mit großem Potential. Ein Land welches Höchstleitungen im Tourismus erbringt, aber auch als Wirtschaftsstandort für Firmen wie Plansee, Swarovski oder Sandoz attraktiv ist. Zudem gibt es nur wenige Bundesländer die mit verschiedenen Universitäten, Fachhochschulen und Forschungseinrichtungen die Zukunft mit gut ausgebildeten Arbeitskräfte derart sichern können. Dieser einzigartige alpine Standort im Herz der Alpen ermöglicht starke Partnerschaften.


Seit diesem Jahr hat die Marke Tirol ein neugeordnetes Lizenzierungssystem, das mit einer zentralen Organisation und Administration das Ziel verfolgt, die Begehrlichkeit der Marke und die Kapitalisierung des Markenwertes für den gesamten Standort zu steigern.

Promotionlizenz

Die Lizenzgruppe „Promotion“ umfasst alle Lizenzen für die Kommunikation zu kommerziellen und nicht-kommerziellen Zwecken, d.h. für die Öffentlichkeitsarbeit und den Imagetransfer. Folgende Lizenztypen werden in der Gruppe „Promotion“ unterschieden: Unternehmenszeichen, Marketing für Regionen, Marketing für Unternehmen. 

Lizenztyp 1 – Unternehmenszeichen

Einsatz: nicht kommerziell; zur Herkunftskennzeichnung im Rahmen der unternehmenseigenen Kommunikation (z.B. beim Impressum auf der Firmenwebseite, Geschäftspapier, Türschild, Internetseite etc.)

 

Lizenztyp 2 – Marketing für Regionen

Einsatz: kommerziell; Imagewerbung, Promotionzwecke, Unternehmens- und Kampagnenkommunikation

 

Lizenztyp 3 – Marketing für Unternehmen

Einsatz: kommerziell; Imagewerbung, Promotionzwecke, Unternehmens- und Kampagnenkommunikation

 

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Martina Liener, MA
Markentechnik und Lizenzierung
Tel. +43.512.5320-335
Fax +43.512.5320-92335
martina.liener@tirolwerbung.at

Ort: Innsbruck

Die Lizenzgruppe „Produkt“ umfasst alle Lizenzen für die Kommunikation zu kommerziellen Zwecken. Das bedeutet die Logoplatzierung auf gewerblich vertriebenen Produkten. Folgende Lizenztypen werden in der Gruppe „Produkt“ unterschieden:

Non-Food (Tirolwerbung) und
Lebensmittel (Agrarmarketing Tirol). Weitere Infos unter AMTirol.at

 

Lizenztyp – Non Food

Einsatz: kommerziell; Produkte sowie nach Promotion Typ 2 und 3

 

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Martina Liener, MA
Markentechnik und Lizenzierung
Tel. +43.512.5320-335
Fax +43.512.5320-92335
martina.liener@tirolwerbung.at

Ort: Innsbruck

Für alle Lizenzgruppen bzw. Lizenztypen können individuelle Lösungen für die einzelnen Unternehmen bzw. Produkte geschaffen werden.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kathrin Zelger, MA
Tel.:+43.512.5320-336
Fax:+43.512.5320-92336
kathrin.zelger@tirolwerbung.at

Der Markenschutz ist Aufgabe des Markenmanagement und beinhaltet die konsequente Verfolgung von Piraterie oder unzulässigen Logoverwendung.

Der Markenschutz ist eine wesentliche und basisrelevante administrative Tätigkeit im Markenmanagement und wird im Bereich Markenmanagement von der Stabstelle Markentechnik & Lizenzierung durchgeführt. Ein aufrechter und professioneller Markenschutz bewahrt den Markenwert, unterstützt die Markenbildung und zur positiven Aufladung der Marke bei. Der Markenschutz in den richtigen Warenklassen ermöglicht zudem die professionelle Lizenzierung der Marke Tirol. Insgesamt werden aktuell von der Markentechnik 20 registrierte Marken gepflegt, die im Eigentum der Tirol Werbung sind.


Ein professioneller Markenschutz und eine erfolgreiche Lizenzierung verlangen ein hohes Maß an Aufmerksamkeit. Ebenso wichtig wie die Kontrolle der Einhaltung der vergebenen Nutzungsrechte und Anwendungsrichtlinien ist es, den Markt auf unzulässige Nutzung der Markenrechte zu überprüfen. Die konsequente Verfolgung von Piraterie, der unzulässigen Logoverwendung, mit Rechtsbeistand, wird aktuell von der Stabsstelle der Markentechnik & Lizenzierung übernommen.